Einreichen von Abstracts

Das wissenschaftliche Programmkomitee lädt ein, Abstracts für Vorträge und Posterpräsentationen zu allen Aspekten der klinischen, experimentellen und molekularen Endokrinologie einzureichen. Angenommene Abstracts werden in einer zitierfähigen DVD veröffentlicht (mit freundlicher Unterstützung der Fa. Novo Nordisk).

Die Abstract Deadline ist überschritten, es können keine Abstracts mehr angenommen werden!

Die Abstracts müssen in englischer Sprache verfasst sein, die Präsentation während des Kongresses kann in deutscher oder englischer Sprache erfolgen.

Anleitung für Abstracts

Bitte lesen Sie die Anleitung zur Abfassung und Online-Einreichung der Abstracts genau durch:

Der Abstract-Text darf nicht mehr als 2100 Zeichen enthalten.
(inklusive Leerzeichen, ohne Abstract-Titel, ohne Autoren und Institute)

Sie dürfen max. 1 Tabelle anlegen ODER 1 Bild hochladen.

Für eine Tabelle gilt:

  • Jede Tabelle sollte nicht größer als 10 Zeilen x 10 Spalten sein.
  • Für jede Zeile einer Tabelle werden 50 Zeichen (von 2100) abgezogen.

Für ein Bild gilt:

  • Sie können Bilder im JPG, GIF oder PNG Format hochladen.
  • Die maximale Dateigröße je Bild beträgt 500 KB.
  • Die maximale Pixelgröße eines Bildes beträgt 600(b) x 800(h) Pixel.
  • Jedes Bild wird mit 300 Zeichen gezählt.

Die Veranstalter entscheiden, ob Ihr Abstract als Vortrag oder Poster präsentiert wird. Über die Annahme und Präsentationsart / Ablehnung der Abstracts werden Sie Anfang Februar 2016 per E-Mail informiert.

Themen für die Abstracteinreichung

Ordnen Sie jedem Abstract eines der folgenden Themen zu:

  • Adipositas
  • Calcium- und Knochenstoffwechsel
  • Clinical Case Reports
  • Diabetes und Stoffwechsel
  • Endokrine Tumoren
  • Hypophyse
  • Kardiovaskuläre Endokrinologie
  • Labordiagnostik
  • Nebenniere, Steroide und Hypertonie
  • Neuroendokrinologie
  • Reproduktionsmedizin
  • Schilddrüse
  • Verschiedenes

Bei „Clinical Case Reports“ können klinische Fälle mit einem nach den allgemeinen Richtlinien verfassten Abstract eingereicht werden. Angenommene Fallberichte werden als Poster präsentiert.